Aktivitäten / Service

 



 

Liebe Besucher,

lieber Campingfreund,

 

der Camping Platz ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Ausflügen in die nähere Umgebung aber auch für Tagesausflüge - zum Beispiel eine Tagesfahrt nach Cuxhaven oder Helgoland. Wir haben einige Ziele zusammenge-stellt, die sicherlich auch für Sie interessant sind und einen Besuch lohnen.

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

Loxstedt

ist eine Einheitsgemeinde im Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen, Deutschland. Die Gemeinde liegt südlich von Bremerhaven. Der Verwaltungssitz befindet sich in der Ortschaft Loxstedt.

 

Bremerhaven

ist eine Hafenstadt an der deutschen Nordseeküste. Das Deutsche Schifffahrtsmuseum im Alten Hafen informiert über die nationale und regionale Geschichte von Schifffahrt und Navigation. Zu seiner Sammlung gehört die "Bremer Kogge", ein restauriertes Schiff aus dem Mittelalter. Ganz in der Nähe wurde das U-Boot "Wilhelm Bauer" aus dem Zweiten Weltkrieg in ein Museum umgewandelt. Das Deutsche Auswandererhaus ist der Geschichte der Menschen gewidmet, die von Bremerhaven aus nach Amerika aufbrachen.

 

Bremerhaven - Mediterano

Das Mediterraneo ist ein einmaliges Erlebnis für herausragende Innenarchitektur mit ganzheitlichen Shopping- und Gastronomie-Konzept, reizvoller Kultur und fröhlicher Unterhaltung. Die südländische Einkaufs- und Erlebniswelt ist bequem vom Columbus Center über eine geschlossene, gläserne Brücke - der sogenannten Drehbrücke Havenwelten - zu erreichen.

 

Bremerhaven - Zoo am Meer

Der Zoo am Meer und die Geschichte, die dahinter steckt. Erleben Sie eine historische Zeitreise durch den Zoo mit vielen interessanten Geschichten, die Sie so noch nicht gehört haben

 

Bremerhaven - Klimahaus 8° Ost

Das Klimahaus ist ein wissenschaftliches Ausstellungshaus in Bremerhaven. Es liegt am Alten Hafen und ist Bestandteil der Havenwelten, seine Form ähnelt einem Boot.

 

Bremerhaven - Historische Museum

ehemals Morgenstern-Museum – liegt am Ufer der Geeste und zeigt die Geschichte Bremerhavens und seiner Umgebung

 

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum

in Bremerhaven ist das nationale Schifffahrtsmuseum in Deutschland. Das Museum gehört als Leibniz-Institut für Ma-ritime Geschichte zur Leibniz-Gemeinschaft. Als eines von acht Forschungsmuseen der Gemeinschaft vereinigt es Ausstellungs- und Forschungstätigkeiten

 

Das Deutsche Auswandererhaus

ist ein Museum in Bremerhaven. Sein Hauptthema ist die Auswanderung Deutscher in die USA in verschiedenen Epochen. Es liegt unmittelbar am Neuen Hafen gegenüber dem Zoo am Meer

 

Phänomenta

den Geheimnissen der Naturwissenschaften und Technik auf der Spur. Spaß für die ganze Familie! Mehr als 80 Expe-rimentierstationen warten ...

 

Bremen

ist eine norddeutsche Hansestadt an der Weser. Sie ist für ihre Rolle in der Schifffahrt bekannt, die sich auch in den hanseatischen Gebäuden auf dem Marktplatz widerspiegelt. Von der Decke des Oberen Rathaussaals, im prächtigen gotischen Rathaus mit Renaissance-Fassade, hängen Modelle von Orlogschiffen. Ganz in der Nähe steht der Bremer Roland, eine riesige Steinfigur und Symbol für die Handelsfreiheit. Der Bremer Dom mit seinen beiden Türmen beherbergt zwei mittelalterliche Krypten.

 

Bremen St. Petri Dom - Der Bleikeller

Der Bremer Bleikeller, der sich seit 1984 in einem Nebengebäude des Bremer Doms befindet, ist ohne Zweifel eine be-sondere Sehenswürdigkeit in Bremen. Zu sehen sind die Mumien von acht Menschen in ihren offenen Särgen. Ursprüng-lich war der Bleikeller in der Ostkrypta des Bremer Doms untergebracht.

 

Bremen - Das Schnoorviertel

In Bremens ältestem Viertel, dem Schnoor, darf auch beim Sonntagsbummel zwischen 11.00 und 16.00 Uhr (1.4.-31.12.) eingekauft werden: Kunsthandwerk, Galerien und Souvenirläden locken Bremer und Besucher gleichermaßen und ins-besondere am Wochenende sind die Gassen des Schnoors lebhaft bevölkert. Mein Bremen. Rike entspannt: im Kleinod Ausspann.

 

Bremen - Botanika

Bremens grüne Entdeckerwelt mit über 300 Rhododendron-Arten, schillernden Koi, lebhaften kleinen Menschenaffen und farbenprächtigen Blüten. Seit über 15 Jahren stellt die botanika die Geschenke der Natur in den Mittelpunkt

 

Bremen - Übersee-Museum Das Übersee-Museum Bremen ist ein über 100 Jahre altes bedeutendes Museum in der Bremer Innenstadt direkt am Hauptbahnhof am Bahnhofsplatz. Das Gebäude steht seit 1993 unter Denkmalschutz.

 

Cuxhaven

ist eine Stadt an der deutschen Nordseeküste. Am Sandstrand gibt es viele bunte Strandkörbe. Die Kugelbake, ein See-zeichen aus Holz, steht an der Mündung der Elbe. Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven hat Lehrpfade und Ausstellungen zum Watt und Wildleben der Region. Der Hafen bietet Anbindungen zur nahe gele-genen Gezeiteninsel Neuwerk und der kleinen Inselgruppe Helgoland.

 

Neuwerk

ist eine bewohnte deutsche Insel im südöstlichen Teil der Helgoländer Bucht bzw. im südwestlichsten Teil der Elb­mün-dung. Politisch liegt die Insel im Stadtteil Hamburg-Neuwerk im Bezirk Hamburg-Mitte der Freien und Hansestadt Hamburg, deren Stadtgebiet ca. 120 km Luftlinie in Richtung Ostsüdost entfernt liegt

 

Helgoland

auch Deät Lun genannt, ist eine Nordseeinsel in der Deutschen Bucht. Die ursprünglich größere Insel zerbrach 1721; seitdem existiert die als Düne bezeichnete Nebeninsel

 

Bremerhaven - Helgoland

mit dem Passagierschiff "Fair Lady" - die direkte Schiffsverbindung von Bremerhaven nach Helgoland

 


 

Hier können Sie Ihre Route planen.