Kontakte & Service

 

In der Saison von April bis Oktober ist der Camping Club Bremerhaven auch für Tagesgäste und Kurzurlauber zugäng-lich. In diesem Zusammenhang bieten wir auch ein Camping auf Probe an. Nutzen Sie die günstigen Gebühren für das Angebot einer Schnupperwoche auf unserem Clubgelände.

 

Auch für DCC-Mitglieder bieten wir besonders günstige Stell-plätze für Wohnwagen oder Wohnmobile an.


_____________________________________________________________________________________________________________________

 

Ansprechpartner

 

Da der Platzwart nicht ständig vor Ort ist bitten wir Sie, uns Ihre Anreise rechtzeitig über die nachstehenden Kontakt-personen per Telefon, Mail oder auch über das Kontaktformular mitzuteilen. Ansonsten stehen Ihnen der Platzwart oder auch die anwesenden Mitglieder bei der Anreise für Fragen und der Suche nach dem richtigen Platz gern zur Verfügung.

 

Thorsten Augustin

Oxstedter Weg 43

27639 Wurster Nordseeküste

Telefon 0172 52 52 390

E-Mail thorsten_augustin@aol.de

Rainer Spiesl

Kammerweg 4

27574 Bremerhaven

Telefon 0176 - 845 682 92

E-Mail spieslrainer@gmail.com

Hubert Veith (Platzwart)

Kurze Str. 9

27568 Bremerhaven

Telefon 0178-321 07 34

E-Mail info@lunecamping.de

 


_____________________________________________________________________________________________________________________

 _____________________________________________________________________________________________

 

Kontaktformular

 

Haben Sie Fragen?  Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

Empfehlung für Wasserwanderer:

   - eine Bootsfahrt auf der Lune ist ein Erlebnis -


In Verbindung mit einer offenen Freifläche und einer flachen Uferzone ist neben dem Campingplatz die Einsteigerhilfe in Form einer dreistufigen Holz-Treppenkonstruktion angelegt. Diese sichert das direkt betroffene Ufer gegen Abbrüche und erleichtert das Einsetzen der Boote. Die Ein- und Ausstiegsstelle ist mit dem Kraftfahrzeug direkt erreichbar.

Fahrzeuge können im Umfeld abgestellt werden. Die Beeinträchtigung anderer Nutzer ist zu vermeiden.